Meditative Klanglandschaften

7. April 2024  17:00 Uhr

Meditative Klanglandschaften

©Holm Birkholz

Séance – Meditative Klanglandschaften
von J.S. Bach bis H. Birkholz

Holm Birkholz (Violine, Klangschalen); Gudrun Birkholz (Bühneninstallation)

Holm und Gudrun Birkholz nehmen Sie mit auf eine inspirierende Klangreise von Paris bis Tokyo via Südamerika und lassen sich dabei von den vielfältigen stilistischen Gegensätzen inspirieren, die von der Musik Johann Sebastian Bachs über jahrhundertealte asiatische Klänge bis hin zum Swing der 30er-Jahre reichen.

Alle Werke verschmelzen, zusammen mit einem filigranen Bühnenbild, zu einer Séance, in der Sie auf eine meditative Reise gehen. Die schwerelos wirkenden kinetischen Objekte der Bühneninstallation geben der Musik der Solovioline in Verbindung mit Klangschalen, Glocken und perkussivem Instrumentarium einen meditativen Rahmen, der die Form des herkömmlichen Kammer-musikkonzerts verläßt und eine neue Ebene des Hörens erreicht.

Holm Birkholz hat seine musikalischen Inspirationen auf den unzähligen Reisen als Geiger der Berliner Philharmoniker erhalten, während Gudrun Birkholz‘ bildnerisches Schaffen maßgeblich durch Studienreisen in China, Japan und Taiwan geprägt ist.

Mehr unter: klanglandschaften-birkholz.de

Ticket reservieren

Ticket-Typ Preis Plätze
Standard-Ticket €15,00
Ticket ermäßigt €12,00

Angaben

Gesamtbetrag

Bitte wählen Sie mindestens ein Feld aus, um mit Ihrer Reservierung fortzufahren.